Peru: verlängerte Deadline für Country-by-Country Report

Am 11. November hat die peruanische Steuerbehörde SUNAT mit der Richtlinie RS No. 264-2018/SUNAT die Deadline für das Einreichen des CbC-Reports für das Fiskaljahr 2017 für bestimmte Steuerzahler verlängert. Davon profitieren allerdings ausschließlich peruanische Tochterunternehmen von multinationalen Unternehmen, sofern deren Headquarter-Büro im Ursprungsland ebenfalls zur Erstellung eines CbC-Reports verpflichtet ist.

Entsprechende Unternehmen müssen sich nicht mehr an die Deadline vom 15.-23. November halten, sondern haben einen der folgenden Tabelle entsprechenden zeitlichen Aufschub, der gemäß der letzten Zahl ihrer Steuerzahler-ID festgelegt wurde:

Letzte Ziffer der Steuer-ID (RUC)Neue Deadline
014 March 2019
115 March 2019
2 and 318 March 2019
4 and 519 March 2019
6 and 720 March 2019
8 and 921 March 2019
“Good taxpayers”22 March 2019

 

Weiterhin Bestand hat selbst für alle Unternehmen jedoch die Deadline für die Master File (15.-23. November 2018).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.