Ecuador: Neues Formular für Mehrfachzahlungen bei e-Invoicing

Die ecuadorianische Steuerbehörde SRI (Servicio de Rentas Internas) hat das vorherige Formular 106 durch eine neue Version ersetzt, um Mehrfachzahlungen per e-Invoicing zu ermöglichen. Dieser neue Online-Service ist das Ergebnis des permanenten Vereinfachungsprozesses, den das SRI zum Wohle der Steuerzahler und der Öffentlichkeit durchführt.

 

Wie funktioniert das neue Formular?

Das neue Formular integriert die Steuerschulden und -verpflichtungen eines Steuerpflichtigen und zeigt verschiedene Informationen wie die Steuerpflicht und die zugehörigen Zahlungscodes an. Im Gegensatz zum alten Formular 106 müssen Steuerpflichtige keine zusätzlichen Daten eingeben, Belege einreichen oder mehrere Formulare ausfüllen. Darüber hinaus werden im Formular spezifische Bereiche festgelegt, wo der Steuerpflichtige die zu zahlende Steuer auswählt.

 

Wofür kann das neue Formular verwendet werden?

Zur Erleichterung des Steuerzahlers wird das SRI die Verwendung des Mehrfachzahlungsformulars für folgende Zwecke ermöglichen:

  • Guthaben von Kreditkartenscheinen
  • entmaterialisierte Gutschriften
  • Zentralbank-Wertpapiere, die zur Zahlung von Steuern verwendet werden können
  • Registrierung des Bankkontos für die automatische Abbuchung

 

Wie kann man auf das Formular zugegreifen?

Um auf das neue Mehrfachzahlungsformular zugreifen zu können, müssen sich Steuerzahler SRI online unter www.sri.gob.ec mit ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen. Im Menü „Allgemein“ muss der Steuerpflichtige „Erklärungen / Steuererklärung / Vorbereitung und Versand von Erklärungen“ und dort  „Mehrfachzahlungsformular“ auswählen.

 

Die SRI erinnerte die Steuerzahler auch an die Verpflichtung, Rechnungen oder Gutscheine für Waren und Dienstleistungen auf elektronischem Wege bis zur Deadline am  31. Dezember 2019 auszustellen.

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!