Ecuador: Abschaffung von Reporting-Verpflichtungen

Die ecuadorianische Steuerbehörde SRI veröffentlichte im November 2018 eine Neuregelung, nach der bestimmte Reports bzw. deren Anhänge nicht mehr eingereicht werden müssen.

Die bezieht sich auf die folgenden beiden Reports:

 

  • Anlage über Geldvermögen in ausländischen Geldinstituten bei mehr als US$ 100.000
  • Anlage zu SWIFT Transfers

 

Grund für deren Abschaffung ist die Tatsache, dass die entsprechenden Informationen bereits aus anderen Reports gewonnen werden können.

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.