Die brasilianische Reporting-Falle

Aufgrund der umfassenden Reporting-Pflichten wissen die brasilianischen Finanz- und Steuerbehörden fast alles über in Brasilien ansässige Unternehmen. Darüber hinaus haben sie bis zu fünf Jahre Zeit, um die übermittelten Informationen zu überprüfen und bei Bedarf einen Audit zu beantragen. Findet eine solche Überprüfung statt, so erfolgt diese mit äußerster Sorgfalt, was in vielen Audit-Fällen zu empfindlichen Geldstrafen führt.

Allerdings kann SAP in Brasilien nicht alle Reports abdecken, sodass die Verwendung von Drittanbietern obligatorisch wird. Sich für die Erstellung der Reports einen ortskundigen Partner zu suchen, ist daher essentiell. Die Finanz- und Steuerbehörden vergleichen nämlich alle angeforderten Reports, um die Konsistenz der Angaben zu überprüfen. Daher fragen unterschiedliche Reports auch die gleichen Informationen ab.

Um nicht in die brasilianische Reporting-Falle zu tappen,  stellen wir hier eine Übersicht der wichtigsten erforderlichen Reports vor, deren Informationen von den brasilianischen Behörden miteinander abgeglichen werden.

 

Verglichene Reports Bedeutung und Fälligkeit Verglichene, reportübergreifende Informationen
EFD-ICMS/IPI Monatlicher Bericht über Unternehmensaktivitäten

 

Anzahl der Dokumente/Belege

Steuerberechnung

Vermögensgutschriften

NF für Gutschriften

NF-e

NFS-e

 

Gia

 

Monatlicher Bericht über Unternehmensaktivitäten für ICMS
NF-e

 

Elektronische Rechnung

 

Verglichene Reports Bedeutung und Fälligkeit Verglichene, reportübergreifende Informationen
ECF

 

Jährlicher Bericht zur Buchhaltung Kontostände

Kosten/Ausgaben

Sozialbeitrag vom Nettoeinkommen (e-lacs)

Einkommensteuer und Sozialbeitrag (e-lalur)*

ECF 2017 Jährlicher Bericht zur Buchhaltung
ECD Jährlicher Bericht zur digitalen Buchhaltung

* Selbst wenn die Kontostände übereinstimmen, muss auch die Klassifizierung der Konten und Referenzkonten übereinstimmen, ansonsten gibt es eine Warnung beim „Lieferschein“ des Reports.

 

Verglichene Reports Bedeutung und Fälligkeit Verglichene, reportübergreifende Informationen
EFD ICMS/IPI

 

Monatlicher Bericht über Unternehmensaktivitäten

 

Kontoguthaben

Informationen über Eingabe und Ausgabe (Summen)

Inventar versus Bestandskonto (Lager)

Inventar (Ware) von und bei Drittanbietern

CIAP (Controle do credito de ICMS do ativo permanente) Kontrolle des ICMS-Nachlass für Dauervermögen versus Vermögenskonten

 

EFD-Contribuicoes Monatlicher Bericht zu Steuern (PIS/PASEP/COFINS/Previdencia Social)
NF-e Elektronische Rechnung

 

Verglichene Reports Bedeutung und Fälligkeit Verglichene, reportübergreifende Informationen
NF-e

 

Elektronische Rechnung Finanzielles Ergebnis

Umsatz

Quellensteuer

 

DCTF Monatlicher Report zu IRPJ, IRRF, IPI, IOF, CSLL, PIS/PASEP, COFINS, CPMF, CIDE, CPSS, CPRB
ECF Jährlicher Bericht zur Buchhaltung
ECD Jährlicher Bericht zur digitalen Buchhaltung

 

Weitere Reports, die zum Vergleich herangezogen werden, sind EFD-Reinf und e-Social:

 

EFD-Reinf Monatlicher digitaler Report Einkommen- und Quellensteuer
e-Social Digitaler Report zu Sozialinformationen Informationen über Arbeitnehmer, Sozialversicherungsbeiträge, Gehaltsliste, Arbeitsunfallberichte, Kündigungsfrist und Informationen über FGTS (Fundo de Garantia do Tempo de Servico – Garantiefonds für die Dienstzeit)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.