Brasilien: Steuersatz für verschiedene Investitionsgüter auf 0% gesenkt

Am 2. August wurde die neue Verordnung 510 im Amtsblatt (DOU) veröffentlicht. Sie reduziert die Einfuhrsteuersätze für Investitionsgüter bis zum 31. Dezember 2021 auf null Prozent.

 

Welche Waren werden in die Ex-Zollliste aufgenommen?

Zu den in der Verordnung genannten Geräten gehören:

  • verschiedene Arten von Kesseln, Motoren, Aufzügen von Baggern
  • Motorpumpen, Zentrifugen, Rotoren, Öfen, Köpfe, Platten, Hydrolyseure
  • Trockner, Laminiermaschinen, Rotationsmaschinen, Filter, Etikettierer, Packer, Waagen, Dosierer
  • Lacke, Emails, Unterlegscheiben, Winden, Triebwerke, Kräne, Gabelstapler, Verkleidungen,
  • Bänder, Entrindungsmaschinen, Poliermaschinen, Schleifmaschinen, Knetmaschinen
  • Toaster, Zerkleinerer, Drucker, Zylinder, Drehmaschinen
  • Stanzen, Pressen, Mühlen, Mischer, Fertiger, Borten, Brecher
  • Zahnräder, Ultraschall, Kabel
  • automatische Espressomaschinen

Die Verordnung tritt zwei Werktage nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!