Brasilien: Steuerliche Absetzbarkeit von Softwarelizenzgebühren

Der brasilianische Bundessteuerbehörde Receita Federal do Brasil hat kürzlich die Consultation Solution COSIT 182/2019 veröffentlicht und darin erklärt, dass die Kosten von Softwarelizenzgebühren an indirekte Controller derselben Wirtschaftsgruppe grundsätzlich abzugsfähig sein kann, wenn es um die Berechnung der Körperschaftsteuer („IRPJ“) geht.

 

Gründe für steuerliche Absetzbarkeit

Die in der Konsultation beschriebene Situation bezieht sich auf ein Unternehmen, welches Softwarelizenzen in Brasilien und anderen Ländern an Nutzer aus derselben Wirtschaftsgruppe vertreibt.

Während der Verwaltungsrat für Steuerbeschwerden (CARF) feststellte, dass es keinen gesetzlichen Verzicht auf den IRPJ-Abzug gibt, spricht sich das fragliche Unternehmen dagegen aus.

Die Abzugsfähigkeit beruhe auf der Tatsache, dass die Lizenzgebühren

  • betriebliche Aufwendungen sind, da sie den Hauptaufwand für die Softwareverteilung darstellen
  • allgemein nicht als Lizenzgebühren behandelt werden sollte
  • und selbst wenn sie als Lizenzgebühren eingestuft würden, sollten sie sich auf einzelne Aktionäre mit direkter Beteiligung am Grundkapital der brasilianischen Gesellschaft beschränken

 

Die Position der brasilianischen Bundessteuerbehörde wird von den Steuerzahlern vor allem für den Software-Sektor als sensibel eingestuft. In der Struktur dieser juristischen Personen macht die Übermittlung von Lizenzgebühren an juristische Personen im Ausland einen großen Teil der Betriebskosten in Brasilien aus. Der Grund für diese Organisation, die auch in der Filmindustrie üblich ist, ist, dass die von ihr kommerzialisierten Produkte und Dienstleistungen normalerweise in anderen Ländern hergestellt werden und für die ganze Welt bestimmt sind.

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!