Brasilien: Neue Deadlines für e-Social

In Übereinstimmung mit dem Ziel des brasilianischen Wirtschaftsministeriums, das digitale Buchhaltungssystem für Steuern, Sozialversicherungen und Arbeit zu vereinfachen, wurde ein neuer Zeitplan für die Implementierung von e-Social eingeführt.

 

Was hat sich bei e-Social geändert?

Die Fristen für die Abgabe der periodischen Ereignisse und die Ersetzung des FGTS-Leitfadens und der Sozialversicherungsinformationen (GFIP) durch die Erklärung zu Steuerschulden und Steuerguthaben der Gruppe 2 und 4 wurden geändert. Außerdem wurden zu übermittelnde Gesundheitsinformationen veröffentlicht.

 

Was sind die neuen Fristen?

Gruppe 1

Gruppe 1 umfasst Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 78 Mio. R $:

  • August 2019: Ersatz von GFIP zur Abholung von FGTS
  • Januar 2020: Arbeitsschutzdaten

 

Gruppe 2

Gruppe 2 umfasst Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 78 Mio. R $, die sich nicht für Simples Nacional entscheiden:

  • Oktober 2019: Ersatz von GFIP für die Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen (andere Verpflichtungen, ausgenommen öffentliche Einrichtungen und internationale Organisationen sowie nach dem Kalenderjahr 2017 gegründete Unternehmen, unabhängig von den Einnahmen)
  • November 2019: Ersatz von GFIP zur Erfassung von FGTS
  • Juli 2020: Arbeitsschutzdaten

 

Gruppe 3

Gruppe 3 umfasst Unternehmen, die sich für Simples Nacional entscheiden, einzelne Arbeitgeber (außer inländische), ländliche Produzenten, Einzelpersonen und gemeinnützige Organisationen

  • Januar 2020: Periodische Ereignisse; Spezifischer zu veröffentlichender Beschluss – GFIP-Ersatz
  • Januar 2021: Arbeitsschutzdaten

Neben der Vereinfachung der Übermittlung von Informationen profitieren Unternehmen der dritten Gruppe gehören von einer differenzierten Behandlung gegenüber anderen Beitragszahlern..

 

Gruppe 4

Gruppe 4 umfasst Regierungsbehörden und internationale Organisationen:

  • Januar 2020: Arbeitgeberregistrierung und Tabellen
  • Zu veröffentlichender spezifischer Beschluss – Periodische Ereignisse
  • Spezifische zu veröffentlichende Auflösung – GFIP-Ersatz

Juli 2021: Arbeitsschutzdaten

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!