Brasilien: Accounting-Standards und Steuerverfahren für Operationen mit staatlichen Subventionen

Bezieht ihr Unternehmen staatliche Zuschüsse in Brasilien? In diesem Fall gelten besondere Accounting-Standards für Sie, die technologisch durch Ihr SAP-System abgebildet werden müssen!

 

Welche Regelungen sind zu beachten?

Rechnungslegungsstandards und Steuerverfahren für Operationen mit staatlichen Zuschüssen sind in der CPC 07-Revision 01 und im Gesetz 12.973 von 2014 geregelt. Artikel 30 des Gesetzes 12.973 von 2014 besagt, dass die folgenden Vorteile bei der Ermittlung des tatsächlichen Gewinns nicht berücksichtigt werden, sofern sie in einer Gewinnrücklage erfasst werden:

 

  • Investitionszuschüsse, einschließlich Steuerbefreiungen oder Steuerermäßigungen
  • Zuschüsse als Anreiz für die Implementierung oder Expansion von Wirtschaftsunternehmen
  • Spenden der Regierung

 

CPC 07 Revision 01 befasst sich mit der buchhalterischen Erfassung der wahrgenommenen Werte in Bezug auf staatliche Subventionen, und gemäß der Erklärung muss immer die wirtschaftliche Natur der Transaktion beachtet werden. In der Erklärung wird betont, dass der Erhalt eines Zuschusses kein Beweis dafür ist, dass die mit dem Zuschuss verbundenen Bedingungen erfüllt wurden oder werden.

Die Erklärung stellt hinsichtlich der Erfassung von Subventionseinnahmen in Haftungskonten klar, dass diese nicht im Ergebnis erfasst werden können, wenn die Bedingungen nicht erfüllt werden. Wenn der staatliche Zuschuss zum Ausgleich der Aufwendungen des Unternehmens eingeht, muss er:

  • als Umsatz erfasst werden oder
  • als Reduzierung der Ausgaben über den Zeitraum, der erforderlich ist, um sie mit den Ausgaben zu vergleichen, die ausgeglichen werden sollen

Wie in der Verlautbarung erwähnt, können zur Erfüllung der Anforderungen des Gesetzes 12.973 für die Inanspruchnahme von Steuervorteilen die entsprechenden Beträge vom Konto für kumulierte Gewinne auf die Steueranreizrücklage überwiesen werden.

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!