Argentinien: Neue Deadline für Verrechnungspreise

Die argentinischen Steuerbehörden (AFIP) hat  den Zeitpunkt des Inkrafttretens für die Einhaltung bestimmter Verrechnungspreisregeln erneut verschoben. Das neue Datum des Inkrafttretens wird nun zwischen dem 18. und 22. Mai 2020 liegen.

 

Welcher Steuerzeitraum ist betroffen?

Diese Verrechnungspreisregeln sind in der Resolución General 4689/2020 enthalten und beziehen sich auf den Steuerzeitraum vom 31. Dezember 2018 bis zum 31. Juli 2019. Die Verrechnungspreis-Compliance-Regeln in Argentinien sollen Änderungen umsetzen, die durch das Gesetz Nr. 27.430 und das Dekret Nr. 1.170 (Dezember 2018) in die Verrechnungspreisregeln eingeführt wurden.

 

Die entsprechenden regulatorischen Veränderungen könnten auch für Ihr Unternehmen hinsichtlich Customizing oder Wartung ihres ERP / SAP Systems relevant sein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, inwiefern die neuen Regelungen Ihrerseits eine Reaktion erfordern – wir beraten Sie kompetent und zeitnah!