Brasilien: Neue ECF-Version veröffentlicht

Die neue ECF-Version 5.1.4 ändert die Behandlung von Sachkonten. Konkret wird der Datenabruf von Referenzkonten korrigiert, wenn eine Zuordnung von einem Sachkonto zu mehr als einem Referenzkonto erfolgt. Ab sofort kann die Version 5.1.3 des ECF-Programms nicht mehr zur Übertragung verwendet werden. Die neue Version steht auf der SPED-Website zum Download zur Verfügung.   Die…

Weiterlesen

Brasilien passt seine Verrechnungspreise den OECD-Regeln an

Um Vollmitglied der OECD zu werden, muss Brasilien seine Praxis der Verrechnungspreise an die OECD-Standards anpassen. Dazu wurde im Februar 2018 ein gemeinsames Projekt aufgesetzt, welches die Verrechnungspreissysteme von Brasilien mit den OECD-Vorgaben abgleicht und nach Wegen zur Angleichung sucht.   Brasiliens Annäherung an die OECD Der Hauptunterschied liegt aktuell darin, dass Brasilien mit festen…

Weiterlesen

Brasilien: Neue Gesetzgebung zur wirtschaftlichen Freiheit

Am 30. April 2019 wurde die Vorläufige Maßnahme 881/2019 veröffentlicht, die brasilianischen Unternehmern mehr wirtschaftliche Freiheit ermöglichen soll.   Was ist eine Vorläufige Maßnahme? Die vorläufige Maßnahme ist ein Instrument, das der Präsident Brasiliens in Fällen von hoher Relevanz und Dringlichkeit verabschieden kann. Obwohl die Vorläufige Maßnahme eine unmittelbare gesetzesähnliche Wirkung entfaltet, muss sie innerhalb…

Weiterlesen

Brasilien: PIS und COFINS: Besteuerung von Ausgaben für Fahrzeugsicherheit

Am 27. Juni 2019 veröffentlichte die brasilianische Finanzbehörde RFB die Beratungslösung Nr. 228, die Transportdienstleistungen betrifft. In Brasilien sind Unternehmen, die Frachttransportdienste in Anspruch nehmen oder anbieten, von der National Land Transport Agency (ANTT) zur Inanspruchnahme von Versicherungs- und Trackingdiensten verpflichtet. Dies führt zu zusätzlichen Kosten, die im Hinblick auf die PIS / Cofins-Steuer anrechenbar…

Weiterlesen

Brasilien: Confaz veröffentlicht 8 neue ICMS-Vereinbarungen

Am 10. Juli 2019 veröffentlichte der brasilianische Nationalrat für of Finanzpolitik (Confaz) acht neue Vereinbarungen zur ICMS-Steuer. Einige der Änderungen betreffen ganz Brasilien, andere nur bestimmte Bundesstaaten. Inhaltlich bestehen die Änderungen in ICMS-Reduzierungen und Ausnahmen.                   .   Bundesweite Änderungen VEREINBARUNG ICMS Nr. 129: Ändert die ICMS-Vereinbarung 52/91, die eine ICMS-Reduzierung der Berechnungsgrundlage im Betrieb mit…

Weiterlesen

Brasilien: ICMS – Besteuerung digitaler Güter

Während Digitalisierung überall das neue Schlagwort ist, gibt es wenig Gewissheit darüber, wie mit damit in Hinsicht auf die Besteuerung umgegangen werden soll. Mit Blick auf die brasilianische ICMS-Steuer betrifft dies insbesondere den Verkauf von Waren im digitalen Format. Die ICMS-Steuer wurde zu einer Zeit eingeführt, als die Wirtschaft überwiegend aus Industrie und Handel bestand.…

Weiterlesen

Brasilien: Die Digitale Transformation der Sozialversicherung INSS

Was führte zu der INSS-Digitalisierung? Der INSS-Dienst in Brasilien ist für alle Fragen der sozialen Sicherheit zuständig. Wenn jemand in einem anderen Land als Brasilien gelebt hat oder arbeitet, muss sich das INSS mit den Sozialversicherungsdiensten des Auslandes verbinden und diesen entsprechen. Um diesen Prozess zu vereinfachen, wurden internationale Vereinbarungen getroffen, die die Digitalisierung der…

Weiterlesen

Wie sie von der IFRS-Implementierung profitieren

Was sind internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS)? Die internationalen Rechnungslegungsstandards IFRS (auf Englisch) bzw. NIIF (auf Spanisch) sind eine Reihe von anerkannten Regeln, die darauf abzielen, die Anwendung von Rechnungslegungsstandards in der Welt zu standardisieren. Diese werden vom International Accounting Standards Board (IASB) herausgegeben. Aber was bedeuten die IFRS in der Praxis? Die gestrafften Vorschriften machen die…

Weiterlesen

Brasilien: Frist für den ECF-Report 2019 nähert sich!

Was ist der ECF-Bericht? ECF ist eine Abkürzung für „Escrituração Contábil Fiscal“ und beschreibt einen Buchhaltungsbericht, der eine Nebenverpflichtung unter SPED darstellt. Wie ECD übermittelt der ECF 2019 die für das Kalenderjahr 2018 generierten Daten, die die Grundlage für die Berechnung der Körperschaftsteuer (IRPJ) und des Sozialbeitrags zum Nettoeinkommen (CSLL) bilden. Um den Vorschriften des…

Weiterlesen

Kolumbien: e-Invoicing Optionen und Verpflichtungen

Mit der Resolution 000030 vom 29. April regelte die kolumbianische Steuerbehörde DIAN die Bedingungen, Konditionen und technischen Anforderungen für die Einführung der elektronischen Rechnungsstellung. Eine der wichtigsten Fragen, die sich E-Invoicing-Aussteller selbst stellen müssen, ist welche Implementierungsoption sie nutzen möchten.   Optionen für die elektronische Rechnungsstellung Unternehmen, die zur elektronischen Rechnungsstellung verpflichtet sind, können zwischen…

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.