Chile

Chile

Chile ist mit einer Bevölkerung von nur knapp 17 Millionen eines der kleinsten lateinamerikanischen Ländern. Dennoch sticht es unter seinen Nachbarn dadurch hervor, dass es ein äußerst stabiles politisches, wirtschaftliches und soziales Klima aufweist. Seine hervorragende Wirtschaftsentwicklung ist maßgeblich auf die vielen internationalen Freihandelsabkommen zurückzuführen, die einen praktisch zollfreien Zugang zu allen Märkten weltweit ermöglichen. Darüber hinaus ist Chile das erste LATAM-Land, welches mit der EU ein Assoziierungsabkommen hat, wodurch deutsche Unternehmen zollfrei exportieren können. Die wirtschaftlichen Säulen Chiles sind der Bergbau (wegen der riesigen Kupfervorkommen) sowie die Agrarwirtschaft. Für beide Branchen werden modernste Technologien benötigt, die Chile zu einem attraktiven Land für Unternehmen aus den Bereichen Sensorik, Elektronik, Automatisierung und Energieeffizienz machen.

 

e-Invoicing

Chile arbeitet seit 2014 mit dem elektronischen Rechnungssystem, welches Unternehmen zur Erstellung von inzwischen zehn verschiedene Dokumentarten verpflichtet, den Documentos Tributarios Electrónicos (DTE). Diese Dokumente werden in Form einer XML-Datei generiert, die elektronisch signiert wird. Sie müssen zusätzlich zu den monatlichen und jährlichen Buchhaltungs-Reports erstellt und an den Steuerbehörde Servicio de Impuestos Internos (SII) übermittelt werden. Mehr...

Überblick Chile

Chile Chile ist mit einer Bevölkerung von nur knapp 17 Millionen eines der kleinsten lateinamerikanischen…

Häufig gestellte Fragen

Ab wann lohnt sich der SAP-Rollout in Lateinamerika? Aufgrund der Regulierungsdichte eignet sich die Einführung…