Branchen und Märkte

Brasilien: Hoffnung hinsichtlich geschätzter IRPJ- und CSLL-Erstattungen

Das Gesetz Nr. 13.670 / 2018 änderte unter anderem Artikel 74 des Gesetzes Nr. 9.430 / 1996 und beendet damit die Praxis der Berechnung der monatlichen Zahlungen der Körperschaftssteuer (IRPJ) und Sozialbeiträge (CSLL) durch Schätzung

Argentinien: CbC- Reporting News für MNE

Die Argentinische Steuerbehörde AFIP hat zusätzliche Informationen zur Auslegung der CbC-Regeln (country-by-country) sowie deren Einreichungspflichten veröffentlicht (AFIP Resolution 4130 geändert durch Resolution 4332). Diese wurden um ein Q&A auf der AFIP-Website ergänzt, wodurch sich die

Brasilien: Neues Datenschutzgesetz

In Brasilien wurde mit dem Gesetz Nr. 13.709 /18 ein allgemeine Datenschutzgesetz verabschiedet. Ziel des Gesetzes ist es, Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, auch in digitalen Medien, aufzustellen sowie die in Registern eingetragenen personenbezogenen

Brasilien: Sozialversicherungsbeitrag auf Essensmarken bleibt

Vor kurzem erhielt die Oberste Kammer des Verwaltungsrats für Steuerberater (CARF) einen Appell des Nationalen Finanzministeriums, der die Vorstellung aufwirft, dass für die Zwecke der Sozialversicherungsbeiträge auch normale Gewinne wie die Nahrungsmittelzulage berücksichtigt werden sollten.

Brasilien: TRF3 und steuerfreie Verlustvorträge

Vor kurzem hat das Landgericht der 3. Region (TRF 3) das Urteil bezüglich der Grenze für den Ausgleich von steuerlichen Verlusten fusionierter Unternehmen und Unternehmen, die unmittelbar vor der Insolvenz stehen, neu gefasst. Dadurch wurde

Video: Obrador beginnt Mexikos umstrittene Bildungsreform abzuschaffen

„AMLO hat einen neuen Plan vorgestellt, der Lehrerevaluationen abschafft und das öffentliche Bildungsangebot kostenlos macht. Gegenstimmen sagen, dass die Regierung dies nicht finanzieren kann.“  

Brasilien: Präzedenzfall zur Berechnung des Schuldensaldos für „Refis der Krise“

Eines der unterschiedlichen brasilianischen Entschuldungsprogramme heißt „Refis der Krise“ (Refis = Recuperacao Fiscal) und dient Unternehmen dazu, ihre Steuerschulden in Raten abzuzahlen. Die Berechnung des tatsächlichen Schuldensaldos ist nun Thema einer Präzedenzfall-Entscheidung geworden. Bisher erfolgte

Brasilien: Bilanzierung von Leasingverträgen an internationalen Standard angepasst

Die Bilanzierung von Leasingverträgen erfolgte in Brasilien bisher uneinheitlich, abhängig davon, ob es sich um Finanzierungsleasingverhältnisse oder Operating-Leasingverhältnisse handelte. Diese bisherige Klassifizierung wird ab 1. Januar 2019 aufgehoben, um den international gültigen Standards zu entsprechen.

Brasilien: CAMEX veröffentlicht Best Practices für den Außenhandel

In der am 10. Dezember 2018 veröffentlichten CAMEX-Resolution Nr. 90/2018 wurden auf der Suche nach größerer Transparenz, Vorhersehbarkeit und Überwachung der Außenhandelsregulierung. Darin werden bewährte Verfahren für die Vorbereitung und Überprüfung von Regulierungsmaßnahmen für den

Neue brasilianische Regierung macht Rückzieher vom UN-Migrationsabkommen

„Am gleichen Tag der Unterzeichnung des UN-Migrationsabkommens durch die amtierende Regierung, sagte der zukünftige Außenminister, dass er Brasiliens Zustimmung zurücknehmen würde, sobald die neue Regierung ab 1. Januar 2019 im Amt ist. Ernesto Araujo begründete

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.