Branchen und Märkte

Brasilianische Wissenschaftler beklagen das Einfrieren des Budgets

„Am 29. März kündigte die Regierung angesichts stagnierender Wirtschaft und sinkender Steuereinnahmen an, dass sie fast 30 Milliarden Reais (7,5 Milliarden US-Dollar) der öffentlichen Gelder des Landes „einfrieren“ würde, darunter 2,2 Milliarden des Budgets des

Brasilianische Automobilhersteller zuversichtlich trotz Zusammenbruchs der Exporte nach Argentinien

„Trotz des Einbruchs in der Produktion sagte Anfavea, der führende Auto-Verband, seine lägen bei insgesamt 9% Wachstum in der Autoproduktion. Der brasilianische Inlandsmarkt legte jedoch in den ersten drei Monaten des Jahres um 11,4% zu.

Brasilianische Märkte reagieren positiv auf erhoffte Fortschritte bei Rentenreform

„Der MSCI-Index für lateinamerikanische Aktien stieg um 1,2 Prozent.  In Sao Paulo gehandelte Aktien verzeichneten 1,9 Prozent und erzielten die beste Tagesperformance seit zwei Wochen.“

Handel und Migration sind getrennte Themen, sagt Mexiko gegenüber Trump

„Für die mexikanische Regierung ist es sehr wichtig, Migrations- und Handelsfragen voneinander zu trennen“, sagte Graciela Márquez auf einer Pressekonferenz. „Die Regierung der Vereinigten Staaten mischt die beiden Themen manchmal miteinander, aber es ist für

Argentinien erhält 10,8 Milliarden Dollar vom IWF – Peso auf Rekordtief

„Der IWF hat keinen Termin für die Freigabe der Gelder festgelegt, die an dem Tag genehmigt wurden, an dem der Peso bei einem neuen Rekordtief schloss. Argentinien unterzeichnete im September den um 56 Milliarden Dollar

Brasilien: Tinder für Jobs

Aktuell bereitet die brasilianische Regierung Maßnahmen zur Wirtschaftsliberalisierung vor. Was genau geplant ist, lesen Sie hier. Aufgrund der Prognosen eines sinkenden BIP-Wachstums bereitet das brasilianische Wirtschaftsministerium ein Maßnahmenpaket zur Steigerung von Produktivität und Beschäftigung vor.

Brasilien: 1.200 Unternehmen wegen fehlender EFD-Reports abgemahnt

Das Finanzministerium von Mato Grosso (SEFAZ-MT) meldet von September bis Dezember 2018 etwa 1.200 Steuerzahler, die die Digital Tax Bookkeeping (EFD) nicht abgegeben haben. Untersuchungen haben gezeigt, dass dem Bundesstaat aufgrund der Unregelmäßigkeiten bisher bis

Argentinische Sojabohnenfarmer unterzeichnen Verträge über verzögerte Preise

„Sojabohnenanbauer in Argentinien spielen ein Wartespiel und setzen auf bessere Preise, da sich die USA und China einem Handelsabkommen zuwenden und die Währung der Nation weiter abnimmt.“

Petrobras zeigt endlich positive Ergebnisse und gute Wachstumsaussichten

„Petrobras hat endlich ein positives Jahresergebnis angekündigt, fünf Jahre nachdem die Korruptionsuntersuchung von Lava Jato das staatlich kontrollierte brasilianische Unternehmen in einer Schuldenspiralen zurückgelassen hatte. Das Unternehmen beendete das Jahr mit einem Nettogewinn von 25,8

Die brasilianische Wirtschaft zieht an, aber die Beschäftigungsrate bleibt unverändert

„Die Umfragedaten zeigten einen bemerkenswerten Anstieg der Zuflüsse neuer Aufträge bei brasilianischen Dienstleistern, was darauf hindeutet, dass sich die Wirtschaft aufheizen könnte“, sagte Pollyanna De Lima, Chefökonomin bei IHS Markit.“