Branchen und Märkte

Brasiliens Wirtschaftsminister wird sich dem politischen Druck nicht beugen

„Der frühere Fondsmanager Paulo Guedes möchte, dass Wirtschaftsreformen die Staatsverschuldung in der neuntgrößten Volkswirtschaft der Welt eindämmen.“

Chile-Proteste: Präsident entlässt nach Protesten ganzes Kabinett

„Der Präsident gab außerdem bekannt, dass vor einer Woche eine Ausgangssperre in Städten in ganz Chile aufgehoben wurde. Die Opposition hat ein Ende des Ausnahmezustands gefordert.“

Mexiko fällt im Doing Business-Ranking der Weltbank auf Platz 60

„Mexikos Ranking verbesserte sich nur in einem Bereich – Schutz von Minderheitsinvestoren (bis zu 61. von 72.) – und blieb in zwei anderen Bereichen unverändert: Durchsetzung von Verträgen (43.) und Umgang mit Baugenehmigungen (93.). In

Bolsonaro beginnt eine Tournee durch die Golfstaaten, um die Beziehungen zu den arabischen Nationen zu verbessern

„Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro traf am Samstag in Abu Dhabi zu einer Tournee durch drei Golfstaaten ein, in der Hoffnung, den im vergangenen Jahr erzeugten diplomatischen Sturm mit arabischen Nationen über den Vorschlag, die

Argentinien: Neue Meldepflichten für virtuelle und nicht-virtuelle Assets

In Argentinien wurde am 24. Oktober 2019 die Allgemeine Resolution 4614/2019, mit der die argentinische Steuerbehörde AFIP neue Berichtsanforderungen für das Verschieben virtueller und nicht virtueller Assets einführt. Konkret betrifft sie folgende Services:   1.

Brasilien: Neue Regelung für die Berechnung der PIS/COFINS Steuern

Am 15.Oktober wurde die Normative Instruktion IN #1,911/19  veröffentlicht, die die Veränderungen bei der Berechnung der Sozialbeiträge PIS/COFINS sowie PIS- und COFINS-Import begründet.   Was ändert sich ab dem 15. Oktober 2019? Es werden insgesamt

Laut Fitch begrenzen Argentiniens schwache Kreditgrundlagen den Umfang des Schuldenaustauschs, „Schuldenschnitt“ vorgeschlagen

„Argentinien hatte mit einer großen Schuldenkrise zu kämpfen, nachdem ein Marktcrash im August seine Peso-Währung und Staatsanleihen in Mitleidenschaft gezogen hatte und es gezwungen hatte, die Zahlungen für Schulden in Höhe von etwa 100 Milliarden

Argentinien bereit die Rückkehr des Kirchnerismus vor, der 2015 von Macri besiegt wurde

„Die Argentinier nehmen am Sonntag an den Wahlen teil, und die peronistische Opposition tritt gegen den geschäftsfreundlichen Reformator Mauricio Macri an, der von einer Wirtschaftskrise und Finanzkrisen heimgesucht wurde.“

Petrobras verzeichnete im dritten Quartal einen Nettogewinn von 9,1 Mrd. R $

„In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 belief sich der Nettogewinn auf 32 Mrd. R $ gegenüber 23,7 Mrd. R $ im Vorjahreszeitraum.“

Brasilianische Zentralbank verkauft im November 11,3 Milliarden US-Dollar aus Reserven

„Das Geld wird zur Erneuerung traditioneller Devisenswap-Kontrakte (Verkauf von Dollar auf dem Terminmarkt) verwendet, die im Januar auslaufen.“