Branchen und Märkte

Wachstumspotenzial der brasilianischen Aktien im Jahr 2020 über 13 Prozent, sagt die Schweizer UBS Bank

„Zu den Faktoren, die das Land zur grössten Empfehlung der Schweizer Bank des Jahres machen, zählen fortschreitende Reformen, niedrige Zinsen über einen langen Zeitraum, wirtschaftliche Erholung und Gewinnwachstum der Unternehmen sowie ein günstiges globales Umfeld.“

Aufgrund von Privatisierungen stiegen die Auslandsinvestitionen in Brasilien im Jahr 2019 um 26 Prozent

„Das Land stieg laut UNCTAD-Umfrage von Platz 9 auf Platz 4 unter den größten Zielen für ausländische Direktinvestitionen.“

China blockiert Brasiliens Evangelikale, die Anerkennung durch die Vereinten Nationen anstrebt

„Seit 2019 hat die Regierung von Bolsonaro die Forderung der Organisation positiv aufgenommen, da dies eine wichtige Verstärkung für einige Punkte auf der diplomatischen Agenda Brasiliens darstellen würde.“

Der ehemalige CEO des Bergbaugiganten Vale wurde wegen Mordes angeklagt

„Vales ehemaliger Vorstandsvorsitzender wurde wegen Mordes bezüglich des massiven Einsturzes eines Staudamms angeklagt, bei dem im vergangenen Januar (2019) in Brasilien mehr als 250 Menschen ums Leben kamen. Fabio Schvartsman ist der bekannteste Angeklagte für

Mexiko: UMA-Beträge mit Wirkung zum 1. Februar 2020

Die Werte der „Maßeinheit und Aktualisierung“ (unidad de medida y actualización, UMA) wurden am 10. Januar 2020 im Amtsblatt veröffentlicht und werden am 1. Februar 2020 wirksam:   Täglich 86,88 USD * Monatlich $ 2.641,15

Der argentinische Präsident legt eine Frist für die Neuverhandlung der Staatsverschuldung fest: den 31. März

„Argentinien befindet sich in Gesprächen mit Anleihegläubigern und anderen Gläubigern, um Schulden in Höhe von rund 100 Milliarden US-Dollar umzustrukturieren, darunter der IWF, dem es rund 44 Milliarden US-Dollar schuldet.“

Der chilenische Ölkonzern ENAP droht Sanktionen wegen Hydrofracking in Tierra del Fuego

„ENAP verfügt über eine Frist von 10 Tagen, um dem Aufsichtsbehörden einen Konformitätsplan vorzulegen, oder 15 Tage, um die Gebühren zu bestreiten, teilte der Umweltbeauftragte in einer Erklärung mit.“

Argentinischen Präsident will kein Bail-out für Provinz Buenos Aires

„Die größte argentinische Provinz Buenos Aires teilte vergangene Woche mit, dass sie Gespräche für eine „vorübergehende finanzielle Entlastung“ mit Inhabern ihrer 10,875% igen Anleihe anstrebe, die im Jahr 2021 fällig sei.“

Klage zwingt Uber, seine Tätigkeit in Kolumbien einzustellen

„Uber teilte mit, dass es am Freitag in Kolumbien nicht mehr funktionieren wird, nachdem die Taxifahrergewerkschaften heftigen Widerstand geleistet hatten und die Mitfahrgelegenheit gegen die örtlichen Transportgesetze verstoßen hatte.“

Brasilien: Änderungen der EFD-Reinf-Verpflichtung für die 3. eSocial-Gruppe

Die brasilianische Steuerbehörde RFB hat die neue Normative Vorschrift Nr. 1.921 veröffentlicht, mit der die Normative Vorschrift 1.701 vom 14. März 2017 geändert wird. Diese betrifft die digitale Steuerbuchhaltung für Einbehalte und andere Steuerinformationen (EFD-Reinf).