Branchen und Märkte

Neue IWF-Kredite erfordern Sparprogramme in Ecuador

„Ein zusätzliches Darlehen des IWF in Höhe von 6,5 Mrd. USD. Im Gegenzug verstärkt die Regierung von Moreno ihre Sparmaßnahmen erheblich.“

Argentinien: Neue Leitlinien zur elektronischen Registrierung und zum Mehrwertsteuerportal

Am 26. August 2020 wurden durch die Allgemeine Resolution 4796/2020 neue Leitlinien einerseits zum elektronischen Registrierungs- und Meldesystem für Verkäufe, Käufe, Exporte und andererseits zum Import von Waren und Dienstleistungen für Mehrwertsteuerzwecke (MwSt.-Portal) veröffentlicht. Die

Experimentelle Lieferungen mit Drohnen in Brasilien zugelassenen

„Drohnen holen Bestellungen vom Dach eines großen Einkaufskomplexes in São Paulo ab und transportieren sie zu einem nahe gelegenen iFood-Abholzentrum.“

Argentinien bereitet den Neustart von Inlands- und Auslandsflügen im Oktober vor

„Argentinien überraschte die Luftfahrtindustrie und die Passagiere im April, als es ein vollständiges Verbot von Flügen mit kommerziellen Fluggesellschaften bis September ankündigte, eines der strengsten Verbote der Welt. Argentinien ist seit dem 20. März weitgehend

Der bilaterale Handel zwischen Argentinien und Brasilien geht um 20,5 Prozent zurück

„Südamerikas zweitgrößte Volkswirtschaft war nach China (einschließlich Hongkong und Macau), der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten Brasiliens vierter Handelspartner.“

Die brasilianische Wirtschaft übertrifft Mexiko in einem überraschenden Rollentausch

„Während Bolsonaros Regierung von Korruptionsskandalen und Rissen mit dem Kongress geplagt wurde, haben seine hohen Ausgaben ein aufhellendes politisches Klima geschaffen.“

Ecuador: Mehrwertsteuer auf digitale Dienstleistungen

Die Mehrwertsteuerpflicht für digitale Dienstleistungen würd ein Ecuador bereits am 31. Dezember 2019 eingeführt, welches ab dem 16. September 2020 in Kraft tritt. Laut dem Gesetz beträgt die Mehrwertsteuer auf digitale Dienstleistungen 12%.   Was

Brasilien: RFB verlängert die Übermittlungsfrist für e-Financeira

Am 14. August veröffentlichte die brasilianische Receita Federal die Normative Anweisung 1.971, mit der die Frist für die Übermittlung des E-Financial („E-Financeira“) für das erste Halbjahr 2020 bis zum letzten Geschäftstag im Oktober 2020 verlängert

Laufende politische Krise in Peru: Kongress weigert sich, neues Kabinett zu ratifizieren

„Ein Misstrauensvotum führt zur sechsten Umstrukturierung des Kabinetts in nur zwei Jahren. Linke Parteien werfen der Regierung vor, die Interessen der Bürger zu vernachlässigen.“

Die chilenische Zentralbank durfte Staatsanleihen als „Instrument von außergewöhnlichem Nutzen“ kaufen

„Der chilenische Kongress hat ein Gesetz verabschiedet, das es der Zentralbank erlaubt, vom Finanzministerium des Landes ausgegebene Anleihen auf dem Sekundärmarkt zu kaufen, was der Bank möglicherweise zusätzliche Feuerkraft verleiht, um die Folgen der COVID-19-Krise