Branchen und Märkte

Brasilien hat die drittgrößte Anzahl von Coronavirus-Fällen weltweit

„Mit 254.220 bestätigten Fällen hat Brasilien in den letzten 72 Stunden Großbritannien, Spanien und Italien auf der Liste der Gesamtinfektionen übertroffen.“

Brasilien: RFB verlängert ECD-Einreichungsfrist

Am 13. Mai 2020 veröffentlichte das brasilianische Bundesamtsblatt (DOU) die Normative Instruction RFB Nr. 1.950, mit der die Frist für die Vorlage der Digitalen Buchhaltung (ECD) für das Kalenderjahr 2019 verlängert wird. Dem Text zufolge

Verrechnungspreis-Regelungen in LATAM unter Corona

Viele lateinamerikanische Regierungen haben ihre Steuerpolitik, Zahlungs- und Meldefristen entsprechend COVID-19 geändert. Jetzt haben Argentinien, Kolumbien und Peru ihre Richtlinien in Bezug auf Verrechnungspreisregeln und Berichtspflichten dargelegt.   Argentinien Die argentinischen Steuerbehörden (AFIP) hat eine

Lateinamerikas zwei Hauptwirtschaften mit täglichen Virusrekordzahlen, aber auch verzweifelt, die wirtschaftlichen Aktivitäten wieder aufzunehmen

„Brasilien und Mexiko meldeten am Donnerstag einen Rekordanstieg bei neuen Coronavirus-Fällen. Gleichzeitig intensivieren die Staats- und Regierungschefs beider Länder ihre Versuche, ihre Volkswirtschaften wieder zu öffnen, obwohl die Ausbreitung des Virus in Lateinamerika anscheinend an

Darlehen der Weltbank in Höhe von 500 Mio. USD zur Deckung des Haushaltsbedarfs in Ecuador

„Die flexiblen Ressourcen haben drei Ziele: Unterstützung der Reaktion der Regierung auf Covid-19; Beseitigung von Beschränkungen für die Entwicklung des Privatsektors und Unterstützung der wirtschaftlichen Erholung.“

Brasilien erwägt Coronavirus-Hilfskredite in Höhe von 2 Mrd. USD an den Energiesektor

„Stromverteilungsunternehmen haben um ein Hilfspaket gebeten, da die Stromnachfrage in der Gesundheitskrise sinkt und mehr Verbraucher in Zahlungsverzug geraten. Führungskräfte aus der Industrie schätzen, dass sie 15 bis 17 Milliarden Reais benötigen, um ihren Verpflichtungen

Länderrisiko und Dollar steigen, da Brasilien zu einer riskanteren Wirtschaft wird

„Das Länderrisiko hat im Land viel stärker zugenommen als in anderen Regionen, und unter den wichtigsten Schwellenländern ist der brasilianische Real die Währung, die gegenüber dem US-Dollar am stärksten abwertet.“

Brasilien: Neue Version 4.0.1 von PGE EFD-Contribuições veröffentlicht  

Am 7. Mai wurde in Brasilien die neue Version 4.0.1 für PGE EFD-Beiträge veröffentlicht, die hier heruntergeladen werden kann.   Was wurde durch die neue Version geändert? Installer Fix für neuere Versionen von Java Fehlerkorrektur

Der brasilianische Real erholt sich leicht vom Optimismus des Rohstoffmarktes

„Der Real stieg um 1,4% gegenüber dem US-Dollar und der Bovespa-Index um 2%.“

Fitch senkt Brasiliens Ausblick auf die Staatsverschuldung von stabil auf negativ

„Derzeit gewährt Fitch Brasilien ein BB-Rating, das drei Stufen unter Investment Grade liegt. Dies stellt sicher, dass das Land nicht riskiert, seine Staatsschulden abzuschreiben.“